Liebe Mitgliederinnen, liebe Mitglieder,

zunächst hoffen wir, dass Ihr alle wohlauf seid und die schwierige Zeit im letzten Jahr einigermaßen gut gemeistert habt.

  1. Unsere Schwierigkeiten
    Die Webseite von ICAK-D wurde in den letzten Monaten zweimal so massiv gehackt, dass sie unbrauchbar geworden ist und komplett neu erstellt werden muss. Dieser Ausfall hat für uns nicht überschaubare negative Auswirkungen – hinzu kommt das Corona-Problem.

    2. Unsere Lösungsvorschläge
    Wir haben uns deshalb nach eingehender Diskussion zu folgender Vorgehensweise entschlossen:

  • Alle Mitglieder und Teilnehmer (TN) der AK-Kurse der letzten Jahre werden möglichst per E-Mail und per Post kontaktiert und um definitive Rückmeldung gebeten.
  • Die TN der laufenden Kursserien in Hagen und Nürnberg erfahren, wie die unterbrochenen Ausbildungen weitergeführt werden können.
  • Für Neu-InteressentInnen soll ein sinnvoller Einstieg in die AK-Ausbildung möglich sein.
  • Die Mitglieder sollen neben den Ausbildungsinfos die Möglichkeit einer Art Abstimmung erhalten, ob und wie ICAK-D weiter existieren soll.
  • Was wir von Euch allen wissen wollen:
    Habt Ihr grundsätzlich Interesse an einer Fortbildung in AK und/oder Bio-Logischer Medizin (BLM)?
    Habt Ihr noch Interesse am Fortbestehen des Vereins?
  • Wir können Euch derzeit, unter den bekannten schwierigen Umständen, zwei Dinge garantieren:
    Es wird bald wieder eine funktionierende Webseite geben.
    Wir – Uschi Baier-Wolf und Wolfgang Gerz – helfen Euch in jeder sinnvoll möglichen Form, wenn Ihr AK oder/und BLM lernen wollt.

Dazu haben wir uns u.a. auch mit den Veranstaltern AMS und dem FOBI-Zentrum Hagen verständigt und die derzeit möglichen Seminare im Terminplan aufgeführt:
https://icak-d.de/wp-content/uploads/ICAK-D-Terminplan_09.03.2021.pdf

Wir weisen dringend darauf hin, dass sich mögliche InteressentInnen baldigst anmelden müssen, da sonst die Gefahr besteht, dass weitere Kurse abgesagt werden müssen.

Da die Mehrzahl der „AK-Neulinge“ wegen Corona usw. irgendwo in der Ausbildung steht und lange keine Übungsmöglichkeiten mehr hatte, solltet ihr das Kursangebot dringend nutzen!

Für Fortgeschrittene, die Kurse zu den Themen Orthomolekulare Medizin, Gastroenterologie, AKMT, Zahnmedizin, Schienentherapie, Natürliche Hormone, Aspirin-Intoleranz und Mediatorsubstanzen usw. vermissen: Wendet Euch bitte persönlich direkt an Wolfgang Gerz wolfgang@akse.de
Nur so können wir herausfinden, wer an was Interesse hat.

Wir planen, diverse Kursinhalte in eintägigen Intensivkursen zu verbinden oder, falls COVID-bedingt nötig, diese im Rahmen einer ZOOM-Konferenz zu vermitteln.

Alle TN würden mit ihrer Anmeldung die Kursunterlagen vorab zum Studium und Durcharbeiten erhalten, sodass die entsprechenden Fragen zusammen diskutiert und beantwortet werden können.

Diese Vorgehensweise könnte sowohl für Präsenzkurse wie auch Online-Veranstaltungen gelten. Dafür müsst Ihr uns aber zuerst mitteilen, ob überhaupt noch Interesse an Fortbildungen in AK und BLM besteht – und wenn ja, woran!

Bitte schickt uns dazu umgehend den kurzen beigefügten Fragenbogen per E-Mail an die Geschäftsstelle ak@icak-d.de, Fax 08642-6173 oder per Post bis zum 07.04.21 zurück. 

  1. Zur Zukunft von ICAK-D

Der Verein ICAK-D macht nur noch Sinn, wenn ihn die Mitglieder wollen – wofür auch immer. Wir beide haben lange genug sehr viel Zeit und Energie investiert und wollen uns irgendwann – wenn möglich konstruktiv – zurückziehen.
Sollten wir keine ausreichenden Rückmeldungen von Euch erhalten, würden wir die Konsequenzen ziehen und den Verein zum Jahresende auflösen oder in eine andere Organisationsform überführen.

Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen und verbleiben bis dahin

Mit lieben Grüßen

Uschi Baier-Wolf, 1. Vorsitzende ICAK-D, Leitung Ausbildungsreferat (ABR)
Wolfgang Gerz, Gründungspräsident 1992, Ehrenpräsident